Logo Hansa Klima
Sie befinden sich hier:   Produkte > Blue Line Hy

Hygienegeräte

Keimfreie und saubere Luft ist ein wesentlicher Bestandteil für hygienische Räume. Mit unseren Klimageräten Blue Line Hy kann die Luft entsprechend der jeweiligen Anforderungen behandelt werden.

Durch spezielle Filterverfahren wie biostatische Filter oder UV-Sterilisation der Luft lassen sich die gewünschten Zustände erreichen. Dank des variablen Einsatzes von Sekundärgeräten können mit nur einem Klima-Zentralgerät verschiedene Hygienezonen klimatisiert werden.

Unsere jahrzehntelange Erfahrung und der Einsatz von ausgereiften Technologien ermöglicht es uns, jedes Gerät genau für den jeweiligen Einsatzzweck anzupassen.

Durch den Einsatz von energiesparenden Ventilatoren und aufgrund der geringen Geräuschbelastung bieten HANSA-Hygienegeräte ein stimmiges Gesamtkonzept.

Die Blue Line Hy Geräte werden entsprechend der zu erfüllenden Klimatisierungsaufgabe individuell konfiguriert und ausgelegt. Dank unserer modularen HKG-Bauweise ist die Geräteserie individuell erweiterbar mit den jeweils notwendigen Komponenten: Integrierte mechanische Kälte oder Wärmepumpe (auch reversibel), Kalt- oder Warmwasserregister, Be- und Entfeuchtung, Entkeimung, etc.

Haben Sie eine konkrete Aufgabe?

Dann sprechen Sie uns an!

Weitere Informationen

Normen

  • DIN 1946-4 (12/2008)
  • VDI 6022, Blatt 1 (04/2006)
  • VDI 3803 (02/2010)
  • DIN EN 13779 (09/2007)
  • SWKI VA104-01 (04/2006)
  • SWKI 99-3 (03/2004)
  • ÖNORM H 6021 (09/2003)
  • ÖNORM H 6020 (02/2007)

Katalog

Ausgewählte Objekte

Vinzenzkrankenhaus, Hannover

Das Vizenzkrankenhaus in Hannover mit seinen 345 Planbetten, 15 Fachabteilungen und 42.000 Patienten im Jahr vertraut unserer Expertise bezüglich ausgereifter und effizienter Lüftungsgeräte in hygienischer Ausführung.

Anwendungsbereich: Klimatisierung verschiedener Bereiche im gesamten Gebäudekomplex

Installierte Geräte: Diverse Lüftungsgeräte Blue Line Hy

Besonderheiten: Individuell angepasste Klimageräte

Ketteler Krankenhaus Offenbach

Das Ketteler Krankenhaus in Offenbach verfügt über 270 Betten in Hauptfachabteilungen Chirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Innere Medizin und Geriatrie sowie einer Belegabteilung Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. Für die Klimatisierung der Geriatrie stammt die Anlage von HANSA.

Bezirksklinikum Mainkofen

In dem Bezirksklinikum Mainkofer sind verschiedene Fachabteilungen unter einem Dach vereint. Diese übergreifende Zusammenarbeit ist der Grund für die ausgezeichnete medizinische Betreuung. Die Patienten werden individuell nach ihren Bedürfnissen beraten und versorgt. Für keimfreie, erstklassige Lüftung ist HANSA zuständig.

 

 

Einsatzbereich: Umfangreiche Ausstattung des Klinikums, u.a. Radiologie, Intensivstation, Endoskopie, div. Behandlungsräume

Installierte Geräte: Diverse Hygiene-Geräte

Besonderheiten: Drei Hygiene-Geräte mit Gegenstrom-Wärmetauscher sorgen für effiziene Lüftung

Marienhospital Bottrop

Das Marienhospital ist eine über 140 Jahre altes, katholisches Krankenhaus im Herzen Bottrops. Das neue Lüftungsgerät für die Intensivstation stammt von HANSA.

KontaktImpressumDatenschutzSupport