Logo Hansa Klima
Sie befinden sich hier:   Produkte > Sondergeräte > LF-Hy

LF-Hy: Filter-Fan-Units zur Luftentkeimung

Die LF-Hy Geräte von HANSA wurden für die Verbesserung der Lebensmittelhygiene von Frischwarentheken entwickelt und hatten einen wesentlichen Einfluss auf die Gestaltung der DIN 10505.

Das System HANSA setzt auf einen Luftschleier, der so geführt wird, dass weder die Frischwaren noch die Kunden durch den Luftstrom beeinträchtigt werden. Partikel und Keime gelangen nicht zur Frischware, während die LF-Hy Lüftungsgeräte die Umluft steril aufbereiten.

Die Geräte sind als Filter-Fan-Units und Umluftgeräte aufgebaut. Die angesaugte Luft wird vorgefiltert und dann mit einem hochwirksamen Hygienefilter von Partikel und Keimen gereinigt. Die verwendete Luft entspricht der VDI 2082. Der hocheffiziente EC-Ventilator kann bei steigendem Druckverlust nachgeregelt werden. Die Filterdrucküberwachung zeigt an, wenn der Filter getauscht werden muss. Optional lassen sich die Geräte in eine bauseitige Kälte (Wärmepumpen)anlage einbinden und durch eine externe Freigabe steuern.

Diese Geräte können auch hervorragend für eine allgemeine Entkeimung von Luft in personenbesetzten Räumen eingesetzt werden, wie z.B. Restaurants, Wartezimmer in Arztpraxen etc. Gerade in Bezug auf die derzeitige Corona-Pandemie eine sehr gute Option, um das Infektionsrisiko deutlich zu vermindern.

Bei einem empfohlenen 6-fachen Luftwechsel pro Stunde im Raum:

LF-Hy-0.4: 400 m³/h -> bis ~60 m³ Raumvolumen

LF-Hy-1: 1000 m³/h -> bis ~162 m³ Raumvolumen

LF-Hy-2: 2000 m³/h -> bis ~324 m³ Raumvolumen

Haben Sie einen konkreten Anwendungsfall?

Dann sprechen Sie uns an!

Katalog

KontaktImpressumDatenschutzAGBSupport