Logo Hansa Klima
Sie befinden sich hier:   Referenzen > Industrie

Land-Konverterstation NordLink Wilster

NordLink – das „grüne Kabel“ – die erste direkte Stromverbindung zwischen Deutschland und Norwegen. Ein wichtiger Baustein der Energiewende und eines der bedeutendsten Projekte im europäischen Energiesektor. [Quelle: Tennet]

NordLink, das "grüne Kabel“, ist die erste direkte Stromverbindung zwischen Deutschland und Norwegen. Die Hochspannungs-Gleichstromverbindung wird den Austausch von 1.400 Megawatt erneuerbarer Energie – Windkraft aus Deutschland und Wasserkraft aus Norwegen – ermöglichen. Damit leistet NordLink einen entscheidenden Beitrag für die Energiewende in Deutschland und in Europa.

Der Energieaustausch über NordLink wird die Versorgungssicherheit sowohl für das deutsche als auch das norwegische Stromnetz erhöhen und den Austausch erneuerbarer Energien, insbesondere aus Wasserkraft und Wind, zwischen den beiden Ländern ermöglichen. Dies wird sich nicht nur positiv auf die Energiepreise auswirken, sondern auch die Integration des europäischen Strommarktes weiter vorantreiben. [https://www.tennet.eu/de/unser-netz/internationale-verbindungen/nordlink/].

HANSA war der HKL Projektpartner mit den Teilbereichen Lüftungsgeräte, Lüftungsbau, Kälte und MSR für die komplette Landstation in Wilster.

Wir freuen uns und sind stolz, dass wir an diesem wichtigen Projekt der Energiewende mitwirken durften.

KontaktImpressumDatenschutzAGBSupport