Zusammen für mehr
Klimaneutralität

Wir als Hansa Klimasysteme aus dem Saterland haben uns mit unserer Innovation in den Pool an Bewerbern schmeißen lassen - erfolgreich!

Am 4. und 5. Juni 2024 sind wir einer von rund 190 Ausstellern aus Wirtschaft und Technik, Forschung und Wissenschaft sowie aus der Zivilgesellschaft im Park von Schloss Bellevue!

Unser Beitrag: etaSmart!

Im Rahmen zweier von der DBU geförderten Projekte hat die HANSA Klimasysteme GmbH den KI-Regler „etaSmart“ entwickelt. Raumlufttechnische Anlagen (RLT-Anlagen) sind für das Klima und die Frischluftzufuhr in modernen Bädern unabdingbar. Natürlich sind Frischluftanteil, Luftfeuchtigkeit, Keimfreiheit und Hygiene wesentliche Faktoren. Bäderbetriebe reduzieren mit diesem Add On Betriebskosten und schonen zugleich die Umwelt. Unsere künstliche Intelligenz ermittelt den energieeffizientesten Betriebszustand und regelt vorausschauend.

Unsere Innovation: Modellbasierter prädiktiver KI Regler für die Lüftung in Schwimmbädern (etaSmart)

Unser Ziel: Hohe Energieeinsparung mit der KI Regelung in unseren Schwimmbadentfeuchtungsgeräten, um damit CO2-Emissionen deutlich zu vermindern!

Was ist die Woche der Umwelt

Im Juni ist es wieder so weit: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) laden ein zur Woche der Umwelt. Bereits zum siebten Mal verwandelt sich der Park des Amtssitzes des Bundespräsidenten in eine Zelt- und Bühnenstadt. Am 4. und 5. Juni 2024 wird vor der beeindruckenden Kulisse des Schlosses Bellevue ein facettenreiches zweitägiges Programm auf der Hauptbühne und in diversen Fachforen sowie eine große Ausstellung auf rund 4.000 Quadratmetern dargeboten.

Rund 190 Aussteller aus Wirtschaft und Technik, Forschung und Wissenschaft sowie aus der Zivilgesellschaft präsentieren ihre innovativen Lösungen zum Schutz der Umwelt. Nach der Eröffnung durch den Bundespräsidenten geht es auf der Hauptbühne in mehreren Podien um Wasserstofftechnologie, Klimaneutralität und Energiesicherheit, Biodiversität und Ressourcenschutz sowie Transformation und sozialen Zusammenhalt. Hinzu kommen ein Fachbühnenprogramm und 70 ausgewählte Fachforen zu Themen von Energie und Klimaschutz bis zu Naturschutz und Landwirtschaft, die zu Austausch und Diskussion einladen.

 

Unsere Kampagne zur Woche der Umwelt!

Erfahren Sie, wie unsere innovativen Klimasysteme dazu beitragen, die Welt grüner und nachhaltiger zu gestalten. Mit unserer "etaSmart"-Kampagne wollen wir auf der einen Seite die Schönheit der Natur unterstreichen und auch auf die Wichtigkeit von frischer Luft hinweisen. Was hat verschmutzte Luft für Folgen - und was bedeutet es eigentlich für uns gute Luft zu atmen? Unser Ziel: Zusammen für mehr Klimaneutralität und eine grünere Zukunft! Daher heißt es für uns: Wir sind dabei – sind Sie es auch?

Hier finden Sie uns -
Standnummer 65!

HANSA Messestand