Logo Hansa Klima
Sie befinden sich hier:   Systemlösungen > Büro

Beste Voraussetzungen für gutes Arbeitsklima

Bürogebäude müssen über eine dauerhaft gute Luftqualität verfügen, denn

  • eine Vielzahl von Untersuchungen kommt übereinstimmend zu dem Ergebnis, dass die Raumluftqualität einen signifikanten Einfluss auf die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter hat,

  • die VDI 6022 macht präzise Vorgaben für eine hygienisch einwandfreie Raumluft,

  • die Rechtsprechung und die technischen Regeln für Arbeitstätten definieren die maximal zumutbare Temperatur in Bürogebäuden (26 °C).

Die besten Ergebnisse werden mit hohen Frischluftraten bei hygienisch einwandfreier Luftaufbereitung erzielt. An heißen Sommertagen ist eine aktive Kühlung der Zuluft zur Einhaltung angenehmer Raumtemperaturen in den meisten Fällen unumgänglich, aber oft mit einer adiabaten Verdunstungskühlung bei geringen Betriebskosten zu erreichen.

Wir verwenden hocheffiziente Rückgewinnungssysteme für Wärme, Kälte und Feuchtigkeit, um die Kosten der Luftaufbereitung zu minimieren.

Damit die eingesetzten Komponenten ihre volle Wirksamkeit entfalten, liefern wir unsere Geräte vorzugsweise mit unseren eigenen Steuerungen, die wir punktgenau auf die kundenspezifischen Gegebenheiten anpassen. Natürlich lassen sich unsere Steuerungen auf die vorhandene Gebäudeleittechnik aufschalten und fernüberwachen.

Wir führen hier die Geräteserien Kompakt Line und Blue Line in unserem Sortiment. Ausführliche Referenzen finden sie hier.

Haben Sie hierzu Fragen? Dann sprechen Sie uns an!

Kataloge

Ausgewählte Objekte

Expoforum Sankt-Petersburg

Das neue Austellung- und Business-Zentrum wurde 2014 in Sankt-Petersburg eingerichtet und ist einer der größten und wichtigsten Ausstellungsplätze Russlands. Die Fläche des Expoforums erlaubt jeden Masstab und jedes Format von Veranstaltungen. Seit der Eröffnung werden jährlich mehr als 150 Kongresse, Ausstellungen, Mottoforen sowie Sport- und Kulturveranstaltungen durchgeführt. Sankt-Petersburg wird inoffiziel als Kulturzentrum der Russischen Föderation bezeichnet. Dank Expoforum erreicht er auch den Status des Businesszentrums.

Anwendungsbereich: Klimatisierung des Hotels, das sich in dem Gebäudekomplex befindet

Installierte Geräte: 1 Blue Line eco-R, 3 Blue Line KVS

Besonderheiten: intergrierter hocheffizienter Rotor, energieeffizientes Kreislaufverbundsystem, Ennergieeffizienzklasse A+

Zentrale der Oldenburgischen Landesbank

Für die Firmenzentrale der Oldenburgischen Landesbank (OLB) in Oldenburg wurde ein Lüftungszentralgerät geliefert.

Anwendungsbereich: Büroklimatisierung

Installierte Geräte: Blue Line eco-R mit 30.000 m3/h

Besonderheiten: Individuell konfiguriertes Geräte mit Rotationswärmetauscher

Stadtwerke Lemgo

Zuverlässige Energieversorgung für Lemgo garantieren die Stadtwerke, und das nahezu vollständig aus eigener Produktion. Wir haben für den Erweiterungsbau des Verwaltungsgebäudes die Klimatechnik mit hocheffizienten HANSA Blue Line Accu Geräten geliefert.

Anwendungsbereich: Klimatisierung Verwaltungsgebäudes

Installierte Geräte: Blue Line Accu

Besonderheiten: Wetterfeste Ausführung für die Außenaufstellung des Gerätes. Wärmerückgewinnung durch einen Accubloc (Polybloc)

Eastsite Mannheim

Die Eastsite ist ein Büropark am Stadtrand von Mannheim in der Nähe des Marktgeländes. HANSA lieferte hier bereits das elfte Klimagerät.

Die Gebäuden von Eastsite verfügen mehrere Tausend  m² Bürofläche und setzen durch technische Innovationen neue Maßstäbe hinsichtlich Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Klimaschutz. Hierfür sind die HANSA-Klimalösungen eine Schlüsselkomponente.

 

Anwendungsbereich: Klimatisierung der Eastsite VIII
Installiertes Gerät: Zentrales Lüftungsgerät in wetterfester Ausführung für die Dachmontage
Besonderheiten: Energierückgewinnung durch Verwendung eines Accubloc. Erhöhter Korrosionsschutz sowie integrierter Schaltschrank zur Gewährleistung der Wetterfestigkeit. Energieeinsparung durch Vernetzung der Haustechnik und geregelter Kälteanlage.

KontaktImpressumDatenschutzSupport